„Funkelplätze“ - Geheimtipps für Sonnenuntergänge am Wasser

Sonnenuntergang am Wasser
HA

 

40 lauenburgische Seen warten auf ihre Entdeckung. Eine besondere Attraktion sind die "Funkelplätze".

 

Das Herzogtum Lauenburg ist auch ein Kreis der Seen. Mehr als 40 solcher Gewässer erstrecken sich über das Gebiet, und wenn sie die Abendlichter spiegeln, werden die schönsten Aussichtspunkte zu "Funkelplätzen".

Atemberaubender Ausblick auf dem Aussichtsturm am Mechower See

Zu den bekanntesten dieser Orte gehört der Aussichtsturm am Mechower See bei Ratzeburg. Auch wenn man die Sonne im Rücken hat, erlebt man hoch über dem See ein denkwürdiges Farbenspiel und einen Einblick in die Welt der hier lebenden Wasservögel. Mit Glück zieht sogar ein Seeadler seine Kreise.

Bequeme „Waldsofas“ stehen bereit

Ein weiterer besonderer Platz ist der Pinnsee in Mölln. Der kleine Waldsee mit seinen steilen Ufern und großen Schilfzonen bietet eine idyllische Lage, um die Abendstimmung zu genießen. An der Badestelle des Pinnsees mit kleinem Sandstrand befindet sich auch eines der sogenannten „Waldsofas“, die auch am Kittlitzer Hofsee und an der „Schönen Aussicht“ in Bäk zu finden sind.

Kanutour in der Dämmerung am Pipersee erleben

Die passenden Erlebnisse zur „Funkelstunde“ bieten die „Funkelpartner“ im Naturpark Lauenburgische Seen. Freitags und sonnabends kann man in den Sommermonaten im Schaalsee-Camp am Pipersee zu einer Kanutour in die Dämmerung aufbrechen. Die Ruhe an den romantischen Waldseen und am Schaalseekanal lässt sich so am besten genießen. Von Mai bis September ist auch das Angebot „Kanu trifft Lagerfeuerromantik“ buchbar: Kanutour auf dem Schaalsee und eine Übernachtung nach Westernart im Planwagen inklusive.

Auch an Restaurants mangelt es nicht

Wer möchte, kann die Unternehmung am Abend mit einem kulinarischen Erlebnis abrunden: Das Restaurant und Hofcafé „Zur Kutscherscheune“ in Groß Zecher direkt am Schaalsee, das Restaurant „Römnitzer Mühle“ am Ostufer des Ratzeburger Sees und Lödings Bauernhof am See in Buchholz auf der gegenübergelegenen Seeseite bezaubern mit ihrer herrlichen Seelage und den Ausblicken zur „Funkelstunde“.

Weitere Informationen gibt es im Internet auf www.herzogtum-lauenburg.de/funkelstunde-naturpark sowie telefonisch bei der Herzogtum Lauenburg Marketing und Service (HLMS) unter der Telefonnummer 04542/ 856 860.

von Redaktion hamburgerimmobilien.de am 24.09.2018