-Viel Potenzial- 2 Gewerbehallen mit Büroflächen auf großem Grundstück auf HamburgerIMMOBILIEN.de
laden Bitte warten Sie während Ihre Anfrage geladen wird.

-Viel Potenzial- 2 Gewerbehallen mit Büroflächen auf großem Grundstück

Drucken PDF
Anzeige melden Zur Merkliste hinzufügen Senden an
  • Anzeigen-Nr.:
    V3621 / 5140
  • Anzeigenart:
    Verkaufen
  • Ort:
    24568 Kaltenkirchen
    Schleswig-Holstein
  • Kategorie:
    Gewerbe
Preis
  • Kaufpreis:
    1.350.000,00 €
  • Provision:
    6,25 % v. netto-VK-Preis (incl. MwSt.)
Größe
  • Grundstücksfläche von:
    6.074 m²
  • Gesamtfläche ca.:
    1.600 m²
  • Bürofläche:
    290 m²
  • Lagerfläche:
    1.600 m²
  • Grundstücksfläche:
    6.074 m²
Verfügbarkeit
  • Verfügbar ab:
    nach Vereinbarung
Beschreibung
  • Objektbeschreibung:
    Diese interessante Gewerbeimmobilie bietet Ihnen einen guten Mix aus Lager-, Büro- und Produktionsfläche. Es befinden sich zwei Gewerbehallen auf dem Grundstück. Beide Objekte wurden in massiver Bauweise errichtet und das Flachdach vom Hauptgebäude hat 2019 eine neue Lage Schweißbahnen erhalten. Das Hauptgebäude wird über eine Ölzentralheizung (Bj.2009) mit einem 4.000 Liter Tank beheizt. Das vermietete Nebengebäude wird über die Gasheizung aus dem Jahre 2013 beheizt (Flüssiggas).

    Das freilieferbare Hauptgebäude hat ein Außenmaß von ca. 20m x 50m und teilt sich in zwei Bereiche auf.

    1. Die Büro-/Nebenfläche von ca.190m² verfügt über 5 Büroräume, 2 Abstellräume, 1 Wannenbad, 1 WC sowie 1 Küche. Sie gelangen von hier direkt ins Lager. Ein eigener Außenzugang ist ebenfalls vorhanden.

    2. Die Lager-/Produktionsfläche mit einer Gesamtfläche von ca. 810 m² bietet eine Deckenhöhe von ca. 4,30 m ein separates WC sowie den Heizungsraum. Sie haben 3 Außenzugänge (inkl. Notausgänge) und einen direkten Zugang zum Bürobereich. Zwei ca. 4 m hohe Industrie-Rolltore sind vorhanden.

    Das Nebengebäude hat ein Außenmaß von ca.20m x 30m und teilt sich auf in ca. 100 m² Bürobereich (inkl. Nebenfläche) und ca. 500 m² Lagebereich. Dieses Gebäude ist seit 2012 vermietet. Die Mieteinnahme beträgt p.a. EUR 20.160,00. Das Gebäude verfügt ebenfalls über zwei Industrie-Rolltore mit ca. 4 m Höhe.

    Weitere Eckdaten:
    • LKW-Zufahrt
    • Dach Nebengebäude 2016 erneuert
    • weitere Außenfläche
    • gepflasterte Stellplätze
    • mehrere Außenzugänge
    • Bodenbelag aus Fliesen, Teppich und Industrieestrich
    • Kunststoff und Holzfenster (2002)
    • Alarmanlage
    • mehrere Büroräume

    Halle 1: Der Energieverbrauchsausweis des Objektes weist folgende Endenergiekennwerte auf: Wärme: 147,60 kWh/m² pro Jahr und Strom: 21,80 kWh/m² pro Jahr.

    Halle 2: Der Energieverbrauchsausweis des Objektes weist folgende Endenergiekennwerte auf: Wärme: 99,80 kWh/m² pro Jahr und Strom: 38,50 kWh/m² pro Jahr.
  • Lage:
    Die Stadt Kaltenkirchen liegt im Kreis Segeberg in Schleswig-Holstein und hat knapp 20.000 Einwohner. Ganz allgemein ist der Wohn- und Arbeitsstandort geprägt durch seine verkehrsgünstige Lage im sogenannten Speckgürtel der Metropolregion Hamburg. Kaltenkirchen liegt ca. 35 km nördlich von Hamburg an der A 7 sowie an der Regionalbahnlinie A1 der AKN. Kaltenkirchen besitzt insgesamt vier AKN-Haltestellen und einen modernen Bahnhof. Über die AKN erfolgt nicht nur die Personenbeförderung, sondern auch der Güterverkehr Richtung Norden und Süden. Kiel erreicht man über die Autobahn A7 in ca. 40 Minuten und die Ostsee über Land in ca. 65 Minuten. Den Flughafen Hamburg-Fuhlsbüttel erreichen Sie im Auto in 20 Min.

    Das Marktgebiet der Stadt Kaltenkirchen umfaßt auch die umliegenden Gemeinden und erfüllt als Mittelzentrum in einem verdichteten Kreis mit ländlichen Charakter für die Gemeinden des Umlandes insbesondere Versorgungsfunktionen im täglichen und mittelfristigen Bedarfsbereichs. In diesem Einzugsbereich leben ca. 86.500 Personen. In der Stadt Kaltenkirchen sind derzeit etwa 2.000 Betriebe angesiedelt. Die Hebesätze der Realsteuern liegen in Kaltenkirchen im Landesdurchschnitt: Grundsteuer A 260 v.H., Grundsteuer B 260 v.H., Gewerbesteuer 310 v.H.

    Das Schulangebot in Kaltenkirchen ist umfangreich. Auch in diesem Bereich übernimmt Kaltenkirchen zentrale Aufgaben und stellt die Versorgung des Umlandes mit weiterführenden Schulen sicher. Die soziale Infrastruktur ist in Kaltenkirchen gut ausgebaut. Die Innenstadt von Kaltenkirchen weist im Gegensatz zu vielen anderen Umlandgemeinden eine zusammenhängende Struktur auf, die eine gute Voraussetzung für einen attraktiven Einkaufsort bildet. Stadt und ansässige Gewerbetreibende haben sich in den letzten Jahren verstärkt um die Gestaltung im Ortskern bemüht. Insbesondere die Aktivität der Gewerbetreibenden zeigt, dass die weitere Entwicklung des Innenstadtbereiches als positiv beurteilt wird. Mit einer Verkaufsfläche von übe
  • Objektnummer:
    V3621
Bausubstanz & Energieausweis
  • Baujahr:
    1972
  • Erstellungsdatum Energiezertifikat:
    ab 01. Mai 2014 (EnEV 2014)
  • Energiezertifikattyp:
    Verbrauchsausweis
  • Endenergie Strom:
    21,00 (kWh/(m²*a))
  • Endenergie Heizung:
    147,00 (kWh/(m²*a))
Ausstattung
  • Alarmanlage
  • Hinweis: Innenaufnahmen vom Nebengebäude haben wir aus Rücksicht zum Mieter und seinem Gewerbe nicht getätigt.

    Referenznummer: V3621

    Interesse geweckt? Fordern Sie noch heute ein Exposé an oder vereinbaren Sie gleich einen Besichtigungstermin. Gern erwarten wir Ihre Mail oder Ihren Anruf:

    Team Kaltenkirchen
    Friedenstraße 7 in 24568 Kaltenkirchen
    04191 / 722 62 -0
    [email protected]

    Gefällt Ihnen die Präsentation dieser Immobilie und Sie wollen Ihre Wohnung oder Ihr Haus ebenfalls verkaufen oder vermieten? Dann sprechen Sie uns doch unverbindlich an – wir stehen Ihnen gerne zu einem persönlichen Kennenlernen zur Verfügung!
    Sollten Sie Interesse an weiteren Immobilien haben, melden Sie sich gern zu unserem kostenlosen Newsletter auf unserer Homepage an!
Frank Hoffmann Immobilien GmbH & Co KG
Kontaktperson
Herr Jury Geibel-Hoffmann
Friedenstr. 7
24568 Kaltenkirchen

Handelsregisternummer: HRB 10259
Partner der Region
Partner der Region