laden Bitte warten Sie während Ihre Anfrage geladen wird.
Anzeige
EIGENTUM

Expertenrat rund um die eigene Immobilie

  • Article image
    Achaz Prinz Reuss
    Der Kran am Dahlmannkai in der HafenCity

 

Der Grundeigentümer-Verband Hamburg ist eine starke Vereinigung, die bei den unterschiedlichsten Problemen hilft.

 

Ein undichtes Dach. Eine Fassade, die saniert werden muss – nach Vorgaben des Denkmalschutzes. Mieter, die sich über die Betriebskostenabrechnung beschweren. Streit mit dem Verwalter oder dem Nachbarn. Steuern, Bauvorschriften, immer wieder neue und geänderte Gesetze – die Liste der Herausforderungen, die auf Immobilienbesitzer zukommen können, ist lang. Doch selten haben Menschen, die Grundeigentum erwerben oder erben, das nötige Expertenwissen für neu auftauchende Fachfragen. 

In der Stadt verankert mit 25 Ortsvereinen

Unterstützung in nahezu allen Fragen rund um die eigene Immobilie bietet der Grundeigentümer-Verband Hamburg. Es handelt sich um eine starke Gemeinschaft mit derzeit fast 31.000 Mitgliedern, die schon seit 1832 die Interessen der privaten Grundeigentümer vertritt und ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht. Wer ein Problem oder eine Frage hat – etwa zu Themen wie Wertermittlung, Kaufvertrag, Finanzierung oder Miethöhe – kann sich jederzeit an einen der Rechtsanwälte des Verbandes wenden. Das geht telefonisch, schriftlich oder persönlich, mit oder ohne Termin, im Service-Zentrum am Glockengießerwall 19 oder in einem der Büros in den verschiedenen Stadtteilen. Der Grundeigentümer-Verband ist mit seinen 25 Ortsvereinen überall in Hamburg vertreten.

Auch vor dem Kauf eines Grundstücks oder einer Immobilie ist es ratsam, sich an den Grundeigentümer-Verband zu wenden. Denn viele Fallstricke lauern bereits in der Anfangsphase, Fehler können später sehr teuer werden. „Jeder potenzielle Immobilienkäufer, für den juristische Fragen böhmische Dörfer sind, kann seinen Kaufvertrag vom Grundeigentümer-Verband prüfen lassen“, sagt der Vorsitzende Torsten Flomm. Die Beratungen sind für Mitglieder kostenfrei.

Bautechnische Beratung von Experten auch direkt vor Ort

Für Bauherren bietet der Verband eine bautechnische Beratung direkt vor Ort. So können Defizite, die später etwa zu Schimmel führen, vermieden werden. Für eine kleine Gebühr kommen die Experten des Verbandes zur Baustelle und führen eine kundenorientierte Analyse durch. Wer wissen möchte, ob beispielsweise der Kostenvoranschlag für die Fenster angemessen ist, kann sich ebenfalls an den Verband wenden.

Der Grundeigentümer-Verband Hamburg bietet zahlreiche weitere Service-Leistungen für seine Mitglieder. Dazu zählen Vorträge und Seminare, die regelmäßig angeboten werden, oder die Gartenberatung direkt vor Ort. Die Experten des Verbandes beraten auch zu Themen wie Umwelt, Energie und Gebäudetechnik – hilfreich, wenn man überlegt, eine neue Heizung oder eine Photovoltaik-Anlage zu installieren. Ein neueres Angebot ist die Mediation, die in vielen Fällen den Gang vor das Gericht vermeiden kann. Kommt es doch einmal zu Rechtsstreitigkeiten, organisiert der Verband Interessengemeinschaften und beteiligt sich an Musterprozessen. Nicht zuletzt erhalten Mitglieder die monatlich erscheinende Zeitschrift „Hamburger Grundeigentum“, auf Wunsch auch als e-Paper.

Wer sich für eine Mitgliedschaft interessiert, kann jederzeit im Service-Zentrum am Glockengießerwall 19 in direkter Nähe des Hamburger Hauptbahnhofes vorbeikommen oder sich telefonisch unter 040/309 67 20 informieren. Viele Informationen bietet auch die Webseite des Immobilienverbandes: www.grundeigentuemerverband.de. Hier können Mitgliedschaften auch schnell und einfach online abgeschlossen werden. Die Höhe des jährlichen Mitgliedsbeitrags richtet sich nach Art und Umfang des Immobilieneigentums.